Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Natural Leadership Blog

Blog

Warum Bill Gates und Steve Jobs schlechte Beispiele für Erfolg sind ...

Um ein erfolgreicher Unternehmer zu werden, brauchst Du kein Studium! Bill Gates und Mark Zuckerberg haben ihr Harvard Studium schließlich auch abgebrochen. Und Du musst auch schon mal auf die Nase fallen, um hinterher wie Phönix aus der Asche auferstehen zu können wie ein Steve Jobs ... Das ist so richtig, wie es falsch ist. Genauso gut könnte man meinen, wer Kopfschmerzen hat, hat einen Hirntumor ... Das ist alles so richtig, wie es falsch ist. Wer so denkt, meint entweder Statistik sei Blasphemie oder hat einfach keinen blassen Schimmer davon.

Zuhören: die hohe Schule der Selbstführung

Ist es nicht erstaunlich, dass es tatsächlich Techniken gibt, wie wir besser zuhören? Damit werden wir dann als Führungskräfte, Lehrbeautragte oder sogar als Eltern erfolgreicher. Toll! Dann mal los! Schnell gelernt, wie man das macht und dann effizient zugehört, was das Zeug hält, um dem armen Gegenüber danach ganz heimlich still und leise nach allen Regeln der Kunst unsere Ideen bzw. Meinungen einzutrichtern. Und wehe, er-sie-es ist danach nicht unserer Meinung! Schließlich haben wir ja zughört. Oder nicht?

Warum Erfolg unglücklich macht …

Waaaaas? Was stimmt denn jetzt schon wieder nicht mit ihr? Erfolg soll unglücklich machen? So ein Unfug! Klar ist das im herkömmlich verstandenen Sinne Unfug! Warum es aber Sinn macht, sich über diese Aussage öfter mal Gedanken zu machen, zeigt einer unserer fiesesten Denkfehler: der Survivorship Bias.

Sehenswert, lesenswert, hörenswert – Von veralteten Systemen und überschätztem Talent

Die Sommerpause ist zu Ende, die Tage werden wieder kürzer und die Zeit zum Lesen wieder länger. Genau der richtige Zeitpunkt, einmal über Talent, Fleiß und Agilität nachzudenken. Was ist Talent und was ist Fleiß? Und vor allem: Wo ist der Unterschied? Und warum sollen eigentlich bewährte Managementsysteme den Anforderungen der Digitalisierung nicht Stand halten?

Vision-Statements oder „Wer Visionen hat sollte zum Arzt gehen“ …

Eine Vision zu haben ist schön und gut, aber nicht jeder Vision sollte man folgen. Und es gibt Visionen, die sind wirklich reif für die Klappse. So verhält es sich auch mit Vision-Statements. Es gibt brillante und so blöde, da möchte man den Verfasser gleich einweisen … Aber was ist ein gutes Vision-Statement? Und was nicht?

Glück: die ideale Mischung aus Perfektion und Scheiß-drauf!

Im Job vollen Einsatz bringen, mit der Familie Qualitytime verbringen, Sport treiben, sich gesund ernähren, abschalten und meditieren, den Garten und den Haushalt in Schuss halten … Ach ja und hin und wieder auch mal mit Freunden einen netten Abend verbringen, sich weiter bilden und Kultur genießen. Habe ich irgendwas vergessen? Das Wohlfühl- und Erfolgsprogramm des modernen Industrienationeneinwohners ist ganz schön ambitioniert. Kein Wunder, dass wir immer gestresster sind!

Warum wir nicht krisentauglich sind …

Was haben Elisabeth I., Winston Churchill und Corny Littmann gemeinsam? Bei Elisabeth I. und Winston Chruchill mag die Antwort noch leicht fallen, aber was hat Corny Littmann mit den beiden zu tun? Alle drei waren bzw. sind nicht nur erfolgreiche und charismatische Führungspersönlichkeiten, sie sind ausgezeichnete Krisenmanager. Warum das so außergewöhnlich ist? Weil nicht jede Führungspersönlichkeit krisentauglich ist …

Das Gute ist der Feind des Besseren …

Das Gute ist der Feind des Besseren? Hähhhhh ….? Ich muss gestehen, dass habe ich eine ganze Zeit lang überhaupt nicht verstanden. Wieso sollte das Gute der Feind des Besseren sein? Gut ist doch schon gut! Oder nicht? Eben nicht. Denn, was gestern noch gut war, ist heute veraltet …

Sehenswert, lesenswert, hörenswert – von der dunklen Seite der Statistik und warum wir gern kooperieren

Was ist eigentlich sehenswert, lesenswert und hörenswert? Das weiß ich auch nicht ... Oder sagen wir es mal so, dass kann ich nur für mich genau in diesem Moment beantworten. Wer weiß, ob ich meine Empfehlungen in ein paar Jahren immer noch so toll finde. Da bin ich selbst ziemlich gespannt drauf. Aus diesem Grund habe ich heute keine aktuellen Empfehlungen raus gesucht, sondern drei meiner All-time-Favourites.

Weißt Du schon, dass Du inkompetent bist? Oder denkst Du noch, Du kannst es?

Heute wissen wir: wir lernen ein Leben lang. Unser Gehirn will lernen. Alles was es nicht mehr braucht, schmeißt es irgendwann über Bord und nutzt die freie Kapazität, um sich auf Neues zu stürzen. Aber wie funktioniert Lernen eigentlich? Ein, wie ich finde, sehr anschauliches Modell, wie wir unsere Kompetenzen auf den Lernfeldern unseres Lebens entwickeln ist das Kompetenzstufenmodell. Häufig Abraham Maslow zugeschrieben, gehen viele davon aus, dass es in den 1970er Jahren von Noel Burch entwickelt wurde. Allerdings gibt es auch Hinweise, dass Burch diese Idee bereits übernommen hat.

Copyright 2019 Anja Niekerken
Durch Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen über Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr Informationen
Akzeptiert!